Website-Box CMS Login
header anwendungsgebiete

ANWENDUNGSGEBIETE

 

Die Weltgesundheitsorganisation hat vor vielen Jahren die klassische Akupunktur als wirksame Behandlungsform anerkannt und bestätigt.

Besonders für die folgenden Indikationen spricht sich die WHO aus:
 

 

tropfen   Der Erfahrungenschatz der TCM umfasst:


 

• Kopfschmerzen

• Migräne
• Trigeminusneuralgie
• Lähmung nach Schlaganfall
• Periphere Nervenschmerzen
• Drehschwindel
• Ohrgeräusche
• Blasenstörung
• Intercostalneuralgie
• Schulter-Arm-Syndrom
• Tennisellenbogen
• Schwangerschaftsbeschwerden
• Mundschleimhautentzündung
• Rachenentzündung
• Schluckauf
• Gastritis
• Magenübersäuerung
• Zwölffingerdarmgeschwür

 


• Ischialgie
• Lumbalgie
• Rheumatischer Formenkreis
• Nasennebenhöhlenentzündung
• Schnupfen
• Allg. Erkältungskrankheiten
• Mandelentzündung
• Akute Bronchitis
• Asthma Bronchiale
• Augenbindehautentzündung
• Grauer Star
• Zahnschmerzen
• Dickdarmentzündung
• Durchfall
• Obstipation
• Prämenstruelles Syndrom
• und viele weitere.......

 

Alle Maßnahmen dienen der Gesundheitspflege und stellen keine Heilbehandlung dar.

Dementsprechend ist eine AMM-Anwendung kein Ersatz für die ärztliche Diagnose und Therapie.

Die AMM kann bei vielen Beschwerden helfen - sie ist jedoch kein Allheilmittel und kann keine Wunder vollbringen!
 

logo oettl
icon email

are-e.oettl-xya34[at]ddks-gmail.com

icon adresse

Reikersberg 2
4786 Brunnenthal

Werbung am Inn
zum Seitenanfang